Gute Nachrichten für ehrenamtliche Retter


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass heute im Bayerischen Landtag mit der Änderung des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes die Freistellung der Retter für Fortbildungen während der Arbeitszeit wesentlich erleichtert wurde.

10.000-Häuser-Programm startet wieder


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, teilt mit, dass das erfolgreiche bayerische 10.000-Häuser-Programm aufgrund der großen Nachfrage seit 01. Februar wieder aufgelegt wurde.

Gewalt gegen Frauen und Kinder gezielt bekämpfen


„Gewalt gegen Frauen und Kinder ist ein gesellschaftliches Übel, das wir engagiert und entschlossen bekämpfen müssen“, macht Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, deutlich. Ganz besonders wichtig sei dabei, dass Frauen und Kinder, die von Gewalt betroffen sind, Schutz und Hilfe bekommen.

Mehr Geld für Sportvereine

„Bewegung, Zusammenhalt, sportlicher Ehrgeiz und ein wichtiger Beitrag zur Gesundheit – das sind die Wirkungen sportlicher Betätigung“, betont Guttenberger.

Mehr Geld für die Belebung von Ortskernen


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, betont, dass gerade dieses Thema für Heimatgefühl und Lebensqualität von ganz besonderer Bedeutung ist. Mit der Belebung von Ortskernen wirke man dem demografischen Wandel gezielt entgegen.

Ausschreibung: Bayerischer Verkehrssicherheitspreis 2018


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, macht auf eine Ausschreibung der Bayerischen Versicherungskammer Stiftung aufmerksam, die den alljährlichen „Bayerischen Verkehrssicherheitspreis“ vergibt und in deren Mittelpunkt in diesem Jahr die Verkehrsgefährte auf zwei Rädern stehen.

Klar wiedergewählt – Neuwahl bei der Frauen-Union Bayern

Auch der CSU-Bezirksverband Nürnberg-Fürth-Schwabach ist gut vertreten


Mit Stadträtin Barbara Regitz als Mitglied kraft Amtes, Petra Guttenberger als wiedergewählter stellvertretenden Landesvorsitzenden und Dr. Sabine Loritz als wiedergewählter Beisitzerin ist der Bezirksverband auch auf Landesebene hervorragend vertreten. Als Revisorin wacht zudem Monika Heinemann über die Finanzen der bayerischen CSU-Frauen.