Neuwahlen im Evangelischen Arbeitskreis der CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach - engagierte Fürther verstärken das Team

01.10.2012

Der Evangelische Arbeitskreis der CSU Nürnberg-Fürth-Schwabach versteht sich als Mittler zwischen den verschiedensten Institutionen des religiösen Lebens und der Politik.

"Gerade die Kontaktpflege mit den vielfältig tätigen Einrichtungen im evangelischen, aber selbstverständlich auch im interkulturellen Bereich, ist für uns von besonderer Wichtigkeit", betont Bezirksvorsitzende Petra Guttenberger, MdL, die ebenso wie die stellvertretende Vorsitzende Andrea Hildebrand, Schriftführer Thomas Blösel und Schatzmeister Peter Jochum aus der Stadt Fürth kommt.

Ernest Heinlein aus Zirndorf und Annemarie Berta Müller aus Stein gehören als weitere Mitglieder dem Vorstand an.