Kulturfondsmittel für Fürth: Kulturamt erhält 9.500 Euro - Kulturring C 12.000 Euro

16.05.2018


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass mit Mitteln aus dem Kulturfonds zwei Projekte aus Fürth gefördert werden können:

Zum einen erhält das Kulturamt für die Performance „bodies in urban spaces“ anlässlich des 200-jährigen Stadtjubiläums 9.500 Euro, und 12.000 Euro gehen an den Kulturring C für das Kunstprojekt „AIRBORNE kunst.fliegt“.


„Damit werden zwei kreative Projekte gefördert, die das kulturelle Angebot in Fürth bereichern und im Jubiläumsjahr besondere Akzente setzen“, so die Abgeordnete.

Über die Verteilung der Mittel in Höhe von rund 7,3 Mio. Euro für insgesamt 161 Kulturprojekte in ganz Bayern im Bereich Kunst hat heute der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst beraten und der Ausschuss für den Staatshaushalt und Finanzen beschlossen.

„Als Haushaltsgesetzgeber ist es für mich immer wichtig, diesen Haushaltstitel gut auszustatten, damit der Freistaat einmal mehr dazu beitragen kann, die kulturelle Vielfalt in Bayern zu erhalten und zu erweitern“, betont Guttenberger.


(Bildquelle: Pixabay)