Bayerischer Integrationspreis 2019

01.02.2019

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, teilt mit, dass der Bayerische Landtag, das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration und die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung auch in diesem Jahr wieder den Bayerischen Integrationspreis vergeben.


Er steht heuer unter dem Motto „Der Sport schafft´s, der Sport macht´s“.

„Sport verbindet, Sport bringt Menschen zusammen – egal welcher Herkunft und Religion – Sport fördert den Gemeinsinn und treibt zu Höchstleistungen an“, betont Guttenberger.

Gerade Kinder und Jugendliche entwickeln über den Sport ein Wertefundament und das nötige Selbstvertrauen, das die Basis für die Weiterentwicklung ist und das Gefühl der Gemeinsamkeit mit anderen Kulturen und Religionen wesentlich fördert.

Sport sei damit ein wichtiges Fundament für eine gelungene Integration. Gerade Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund könnten sich im Sport für andere einbringen und der Gesellschaft etwas zurückgeben, ist Guttenberger überzeugt.

An der Ausschreibung zum Bayerischen Integrationspreis 2019 können sich Personen, Vereine, Institutionen, Projekte und Initiativen beteiligen, die sich im Bereich Integration durch Sport engagieren.

Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert und kann auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 12.03.2019 möglich.

Nähere Informationen finden Sie unter:

http://integrationsbeauftragte.bayern.de/integrationspreis/integrationspreis-2019/

„Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Ausschreibung auch in Stadt und Landkreis Fürth auf reges Interesse stoßen würde“, sagt Guttenberger.