Noch sicherer leben in Fürth

12.03.2020


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr darüber, dass in Fürth die Kriminalität abermals um 0,8 % abgenommen hat.


„Fürth baut damit seinen Ruf als sicherste Großstadt Bayerns weiter aus“, betont Guttenberger.

Die Strategie der Bayerischen Staatsregierung, keine rechtsfreien Räume zu dulden, gegen Kriminalität jeglicher Art konsequent vorzugehen, auf gezielte Prävention zu setzen sowie unverzüglich auf neue Entwicklungen zu reagieren, habe sich bewährt.

„Mein Dank gilt der Polizei, die aufgrund ihrer hervorragenden Vernetzung in der Bürger-gesellschaft auch für die hohe Aufklärungsquote die Verantwortung trägt“, betont Guttenberger.

„Sicher in Bayern zu leben heißt sicherer zu leben und dies ist kein Selbstzweck, sondern ein Stück Lebensqualität, von dem jeder Einzelne, der in Fürth lebt, profitiert“, so Guttenberger.