Barrierefreiheit des Fürther Hauptbahnhofs

10.08.2020


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, hat sich in dieser Angelegenheit noch einmal an Bundesminister Andreas Scheuer gewandt.


„Zunächst einmal bin ich dem Freistaat Bayern sehr dankbar, dass dieser – obwohl er nicht zuständig ist – bereits 2016 die Entscheidung getroffen hat zur Herstellung der Barrierefreiheit am Fürther Hauptbahnhof Planungen der Leistungsphasen 1 bis 4 und damit bis zur Baureife zu finanzieren“, sagt die Abgeordnete.

Bis Ende 2021 sollen diese Planungen nun abgeschlossen sein.

Zwar nicht vollständig befriedigend aber zumindest eine gewisse Perspektive sieht Guttenberger darin, dass mit der Planung bis zur Baureife nun eine Möglichkeit besteht, immer wieder verfügbare und kurzfristig freiwerdende Finanzierungsmittel für die bauliche Umsetzung dieses Vorhabens einzusetzen, für das sich auch Christian Schmidt als zuständiger Wahlkreisabgeordneter einsetzt.

„Nicht nachvollziehbar ist es allerdings für mich“, so Guttenberger, „dass das Bundes-ministerium keine Finanzierungsmöglichkeit über die Bundesmittel der Leistungs-finanzierungsvereinbarung sieht“.

Zwar können mit diesen Mitteln auch große Bahnhöfe wie der Fürther Hauptbahnhof mit 17.000 Reisenden pro Tag umgesetzt werden, jedoch seien nur solche Verkehrs-stationen für eine Umsetzung der DB Station & Service AG vorgesehen, die sich in einem sehr schlechten Zustand befinden. Nach dortiger Sicht gelte dies für den Fürther Bahnhof nicht.

„Als VdK-Kreisvorsitzende bin ich mir sehr wohl bewusst, dass für Menschen, die auf das Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel – auch des Zuges – angewiesen sind, eine solche Antwort völlig indiskutabel ist. Ich frage mich, so Guttenberger, „welcher Bahnhof in einem noch schlimmeren Zustand ist, soweit es um die Barrierefreiheit geht“.

Sehr begrüßenswert allerdings sei, dass es eine Zusage der DB Station & Service AG gebe, andere Finanzierungswege zu suchen, die hier eine schnellere Herstellung der Barrierefreiheit am Hauptbahnhof Fürth ermöglichen können.