"Das beste Heimatmuseum" wird ausgezeichnet

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, teilt mit, dass die Stiftung „Lebendige Stadt“ auch in diesem Jahr einen Preis mit einer Preissumme von 15.000,- Euro vergeben wird.

In diesem Jahr soll „Das beste Heimatmuseum“ ausgezeichnet werden.

Förderung für ein kommunales Lastenrad-Mietsystem

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass der Freistaat Bayern nunmehr ein Angebot startet, in dessen Rahmen sieben Bayerische Kommunen eine attraktive Unterstützung bei der Einführung eines solchen Mietsystems für Lastenfahrräder erhalten.

 

Corona-Pandemie: Künstlerhilfsprogramm des bayerischen Kunstministeriums startet

Wichtige Info für Künstlerinnen und Künstler:

Kunstminister Bernd Sibler: Online-Antragsstellung ab sofort möglich – finanzielle Nothilfe für freischaffende Künstlerinnen und Künstler – Topf von 140 Millionen Euro – Hotline unterstützt

MÜNCHEN. „Wir starten heute das Künstlerhilfsprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Der Online-Antrag auf Soforthilfe steht ab jetzt zur Verfügung. Insgesamt 140 Millionen Euro sind vorgesehen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern und Honorarausfälle zu kompensieren“, gab Kunstminister Bernd Sibler heute in München bekannt. Aufgrund der notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung mussten geplante Veranstaltungen abgesagt und kulturelle Einrichtungen bis auf Weiteres geschlossen werden. Unter kuenstlerhilfe-corona.bayern ist das Formular im Netz zu finden. Zudem ist eine Hotline für Informationen und Fragen zum Programm eingerichtet, die Dienstag bis Freitag zwischen 10 und 13 Uhr besetzt ist.

Fürth bleibt Ausbildungsort für die Kaufleute im Groß- und Außenhandel

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass ihr die Regierung von Mittelfranken nunmehr mitgeteilt hat, dass auch in Zukunft Auszubildende im Beruf „Kaufmann im Groß- und Außenhandelsmanagement“ mit Schwerpunkt Großhandel an der Staatlichen Berufsschule II Ludwig-Erhard-Schule ihre theoretische Ausbildung absolvieren können.

 

Programm der Soforthilfen in Bayern zwischenzeitlich an das Bundesprogramm angepasst und Liquiditätsengpass neu definiert

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, sieht die Situation der Schaustellerinnen und Schausteller derzeit mit großer Sorge.

„Feste, Kirchweihen und viele weitere Events gehören zum festen Bestandteil unseres kulturellen Lebens und unserer Tradition“, ist Guttenberger überzeugt. Deren Absage stellt insbesondere Schaustellerinnen und Schausteller sowie der Marktkaufleute vor extreme Herausforderungen und bedroht massiv deren Existenz.

Umso mehr freue ich mich nun, dass Bayern inzwischen das Programm der Soforthilfe an das Bundesprogramm angepasst und den Liquiditätsengpass neu definiert hat“, betont Guttenberger.

Gottesdienste unter Auflagen seit 04. Mai erlaubt


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU und Bezirksvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises freut sich sehr, dass seit 04. Mai unter Auflagen Gottesdienste wieder in allen Kirchengemeinden erlaubt sind.

Lösung für Mutter-Kind-Einrichtungen gefunden - Update

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass nunmehr auch für die Mutter-Kind-Einrichtungen des Frauenwerks Stein, die ihre Maßnahmen beenden mussten um als Notversorgungsmöglichkeit zur Verfügung zu stehen, eine Lösung gefunden wurde.

Corona-Pandemie

Liebe Freundinnen und Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Corona-Krise stellt die Menschen überall in unserem Land vor große Herausforderungen.

Wichtig ist es nun, dass wir jedem Einzelnen vermitteln, dass er nicht allein ist und wir zusammenhalten.

Die Initiative „Unser soziales Bayern. Wir helfen zusammen“  ist ein gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden und den Wohlfahrtsverbänden Bayern auf den Weg gebrachtes Engagement, bei dem vielfältige Themen zur Vernetzung und zur Unterstützung unter www.unser.soziales.bayern.de eingestellt werden können.

Bayerischer Landtag lobt Bürgerpreis 2020 aus – Leitthema: „Neue Netze, neue Nachbarn. GEMEINSAM DIGITAL SOZIAL“

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU teilt mit, dass auch in diesem Jahr ein Bürgerpreis des Bayerischen Landtags mit dem Leitthema „Neue Netze, neue Nachbarn. GEMEINSAM DIGITAL SOZIAL verliehen wird.

 „Auch wenn die Corona-Krise derzeit andere Prioritäten aufruft, möchte ich doch auf den Bürgerpreis des Bayerischen Landtags hinweisen“, betont Guttenberger.

Bewerben kann sich jeder Bürger und jede Bürgerin sowie gesellschaftliche Gruppen, die sich mit ihren digital basierten Projekten in herausragender und beispielhafter Weise ehrenamtlich engagieren und Menschen zusammenbringen.

 

Förderung der Geburtshilfe für den bestmöglichen Start ins Leben

Für die Stadt Fürth stehen hier 89.031,06 € zur Verfügung, um eine bessere Hebammenversorgung zu fördern


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, teilt mit, dass alles getan werde, um eine akutstationäre geburtshilfliche Versorgung im Freistaat auch künftig flächendeckend vorhalten zu können. Hierfür seien viele Schritte erforderlich.

Noch sicherer leben in Fürth


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr darüber, dass in Fürth die Kriminalität abermals um 0,8 % abgenommen hat.

Digitalpreis für Kommunen ausgelobt

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, weist darauf hin, dass das Bayerische Staatsministerium für Digitales einen Ideenwettbewerb von Kommunen für Kommunen ausgelobt hat.

Weltoffene Gastfamilien in Bayern gesucht


Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, unterstützt das Gastfamilienprogramm von AFS, in dessen Rahmen möglichst viele Gastfamilien gesucht werden, die Austauschschülerinnen und -schüler aufnehmen.